Alle AutorInnen

Torkil Lauesen

Der dänische langjährige antiimperialistische Aktivist und Autor Lauesen beschreibt in seinem Buch die Geschichte des Imperialismus und Kolonialismus, auch mit persönlicher Note. Sein persönlicher Hintergrund als KAK-Aktivist und dadurch Teil der sogenannten Blekingegade-Bande.

Paul Marlor Sweezy

Paul M. Sweezy war ein amerikanischer marxistischer Ökonom, der sich ebenfalls der Dependenztheorie verschrieb. Er war Mitgründer der Zeitschrift Monthly Review.


Mögliche Erscheinungen bei Morgenrot:

Mao Zedong

Mao Zedong war ein chinesischer Revolutionär, Politiker und Autor. Er war Vorsitzender der Kommunistischen Partei Chinas (1943–1976), Vorsitzender der Zentralen Volksregierung (1949–1954) sowie Vorsitzender der Volksrepublik China (1954–1959). Zusammen mit weiteren Kadern war er einer der führenden Kräfte der Volksrepublik China. Seine sozialwissenschaftlichen Arbeiten und besonders politische Ideologie werden heute unter dem Term "Maoismus" bzw. "Marxismus-Leninismus-Maoismus" zusammengefasst und stellen für Viele das "dritte Stadium des Maoismus" dar.


Geplante Erscheinungen bei Morgenrot:

Mirsaid Sultangalijew

Mirsaid Sultangalijew war ein muslimischer Kommunist und führender Politiker der muslimischen Teile der Kommunistischen Partei Russlands (Bolschewiki). Er vertrat frühe dependenzistische Ansichten, insbesondere darüber, dass "der Westen" von der Arbeit "des Ostens" lebt. Seine Arbeit wurde zeitlebens besonders von Lenin unterstützt.


Geplante Erscheinungen bei Morgenrot:

  • Soziale Revolution und der Osten
Zurück zur Startseitenauswahl →
Top